Bowen für die Gesundheit. Anfänge und Wirkungsweise

In diesem Blog wird ja hauptsächlich über das Rutengehen und seine Phänomene berichtet (Radiästhesie, Geopathologie, Geomantie, ..) mit primärem Schwerpunkt Gesundheit von Mensch, Tier, Pflanze. Hin und wieder wollen wir aber auch einen kurzen Blick auf neuartige oder alternative Behandlungsmethoden werfen.

Diesmal schauen wir uns BOWEN (oder Bowtech) an, eine relativ neue Methode der Muskel- und Faszienbehandlung, welche in Australien ihren Ursprung hat. Aufgrund ihrer absoluten Einfachheit breitet sich die Bowen-Methode weltweit in immer mehr Ländern aus – insbesondere in ärmeren Ländern mit unzureichender bzw. teurer Gesundheitsversorgung.

Am besten beginnen wir mit einem kurzen Beispiel, welches mir vor kurzem von einer bereits seit ca. 15 Jahren tätigen Bowen-Praktizierenden geschildert wurde (Herbst 2023):

Mädchen mit Hüft-Dysplasie konnte nur sehr schwer gehen [Quelle Foto BING KI]

Dreijähriges Mädchen mit Hüft-Dysplasie

Eine Mutter von drei Kindern kam mit ihrem jüngsten, einem dreijährigen Mädchen zu mir in die Behandlung. Diagnose Dysplasie. Das bedeutete konkret, dass das Mädchen sehr oft Schmerzen – besonders in der Nacht – im Bereich der rechten Hüfte bzw. der rechten Gelenkspfanne hatte. Das kleine Mädchen konnte auch nicht richtig gehen, weil der Beinlängenunterschied schon so extrem war. Laut Krankenhaus in Deutschland bzw. eines Facharztes wurde bereits eine Operation geplant.

Das Mädchen hatte bereits im Babyalter einen starken Herzfehler, der sich anscheinend so ausgewirkt hat, dass der Körper alle Konzentration auf das Überleben (Herz) gerichtet hat und deswegen wurden andere Körperbereiche (Hüfte, etc.) nicht mehr genügend versorgt. Daher hat sich auch der Knorpel beim Oberschenkel (Hüftbereich) stark zurückgebildet.

Aufgrund der Sachlage war mir eigentlich nicht besonders wohl bei dieser Behandlung und ich überlegte schon, ob ich ablehnen sollte, weil ja auch eine Physiotherapeutin vorher schon die Behandlung dieses Kindes abgelehnt hat.

Die ersten drei Behandlungsabschnitte im Abstand von jeweils einer Woche brachten keine Besserung. Von der dritten bis zur vierten Behandlung jedoch hat sich eine extreme Verbesserung ereignet laut Aussage der Mutter:

„Stell dir vor, was passiert ist. Vor vier bis fünf Tagen ist mir aufgefallen, dass bei Lena die Knie auf einmal der gleichen Höhe waren und dass sie jetzt keine Schmerzen mehr hat“.

Mutter des Kindes
  1. Behandlung: Untere und Obere Stopper, Atembereich, Hit-the-Lat
    In der Zwischenzeit (1 Woche) teilte mir die Mutter mit, dass es noch keine Besserung gab und das Mädchen weiterhin Schmerzen hätte.
  2. Behandlung 1 Woche später: Untere und Obere Stopper, Mittlerer Rücken, Atembereich, Hit-the-Lat und Becken
    Laut Mutter weiterhin keine Besserung, Schmerzen gleich geblieben.
  3. Behandlung 1 Woche später: Untere und Obere Stopper, Mittlerer Rücken, Atembereich, Hit-the-Lat und Becken
    Rückmeldung der Mutter sagt, dass es weiterhin keine Besserung gibt beim Mädchen, schläft nie durch und auch nie ohne Schmerzen. Deshalb vereinbarte ich mit der Mutter, dass wir jetzt einmal drei Wochen einfach zuwarten und die Bowen-Behandlung wirken lassen.
  4. Behandlung 3 Wochen später: Mutter kam mit dem Kind wieder zu mir und berichtete sehr erfreut über die Fortschritte (siehe oben)
    Behandelt haben wir wieder wie schon bei Behandlung zwei und drei: Untere und Obere Stopper, Mittlerer Rücken, Atembereich, Hit-the-Lat und Becken

10 Tage später war dann zufällig ein Kontrolltermin in einer deutschen Spezialklinik, wo festgestellt wurde, dass der Knorpel sich wieder deutlich vergrößert hat und beinahe in die Gelenkspfanne wieder vollkommen integriert hat. Vorher war da ein großer Spalt, welcher die Schmerzen verursacht hat.

Auf die Verwunderung der Ärzte berichtete die Mutter von der erfolgreichen Bowen-Behandlung. Diese Ärzte meinten darauf hin, dass diese Bowen-Behandlung unbedingt fortgesetzt werden sollte. Genauer Behandlungsablauf siehe grüner Balken vorher, dort auf Plus klicken. GB

An diesem einen konkreten Beispiel sieht man schon, was diese sehr einfache und minimal-invasive Technik alles leisten kann. Der Schreiber dieser Zeilen lässt sich mit Bowen primär vorbeugend behandeln bzw. einfach auch nur zur Ganzkörper-Entspannung.

Und wie wirkt nun eigentlich diese Technik. Hier ein Auszug aus den offiziellen Beschreibungen (auf Plus klicken):

Wie Bowen wirkt

Die Wirkung der Bowen Technik kann durch ihren Einfluss auf eine Vielzahl von Strukturen im Körper erklärt werden. Die Bowen-Griffe stimulieren verschiedene intrafasziale Mechanorezeptoren, die den Muskeltonus beeinflussen und den Tonus des Nervus Vagus erhöhen. Die Bowen-Griffe führen zu einer besseren Wasseraufnahme der Faszien, wodurch Gefäße und Nerven besser versorgt werden können.

Tom Bowen als Erfinder

Thomas A. Bowen (1916 – 1982) entwickelte in Australien zwischen 1940 und 1950 eine ungewöhnliche Technik, bei der das Gewebe gleichzeitig auf vielfältige Weise beeinflusst wird.

Faszien lieben Bowen

Die Bowen Technik wirkt auf Muskeln entspannend und hilft den Feuchtigkeitshaushalt der Faszien zu erhöhen. Doch darüber hinaus kann damit auch der Tonus der Rumpfmuskulatur erhöht werden, die Fähigkeit der Kontraktion der Faszien verbessert werden, sowie eine Senkung des sympathischen Tonus im autonomen Nervensystem angeregt werden.

Die Bowen Technik hat eine besondere Wirkung auf die Faszien. Bowen Griffe werden meist direkt auf Muskeln ausgeführt (wobei einige Griffe über Sehnen, Bänder, Gelenke und Nerven gemacht werden). Doch egal welche Strukturen bei der Bowen Arbeit aktiviert werden, sie alle sind von einem Netzwerk von Faszien umgeben (bzw. auch durchzogen) und so werden gleichzeitig immer auch die Faszien beeinflusst, wenn auch mit etwas anderen physiologischen Auswirkungen. (Auszug Text von John Wilks)

Benannt nach ihrem Erfinder und Entwickler, dem Osteopathen Tom Bowen, versteht sich die BOWEN® Methode als ein eigenständiges, dynamisches System einer ganzheitlichen Muskel- und Bindegewebstechnik. Seit Mitte der 1950er Jahre wird sie erfolgreich in der allgemeinen Gesundheitsförderung und bei verschiedensten Beschwerden angewandt.

Einfach und effektiv

Das Verblüffendste an der Bowen Technik ist ihre Einfachheit und Effektivität. Sie ist sanft, nicht invasiv und ihre positive Wirkung setzt bei den meisten Menschen schon nach einigen Anwendungen ein. Sanfte Bewegungen (moves) des weichen Gewebes stimulieren den Energiefluss und verstärken die körpereigenen Möglichkeiten, seine Ressourcen der Selbstregulierung und der Selbstheilung.

Quelle: u.a. bowen-academy.at

Einige interessante Video-Tipps zu Einstimmung auf BOWEN auf Youtube

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

ORF-Bericht über BOWEN (2 1/2 Minuten)

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Helmut RACHL in 50 Sekunden über Wirkungsweise von Bowen

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Offizielles Video über Bowen von der Bowen-academy.at – mit dem Oberösterreicher Manfred Zainzinger, welcher die Methode nach Europa gebracht hatte im Interview. (5 Minuten)

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Englisches Video über die Anfänge und Wirkungsweise von Bowen (4 1/2 Minuten)

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

John Wilks – Craniosakral-Therapeut und Bowen-Praktizierender seit über 30 Jahren – im großen Interview (45 Minuten, englisch , jedoch bei Bedarf mit engl. Untertiteln)

Weitere Videos hier: https://www.bowen-academy.at/videos

RECHTLICHER HINWEIS – Wissenschaftlich sind die Erkenntnisse der Rutengänger zum Thema Erdstrahlen und Elektrosmog und den damit einhergehenden Krankheitsursachen (Geopathologie) noch nicht anerkannt – Details hier


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Warum Krebs entsteht. KI steht Rede und Antwort
Alle | ELEKTROSMOG | GESUNDHEIT | WISSENSCHAFT

Warum Krebs entsteht. KI steht Rede und Antwort

Diesmal etwas Statistik. Ich habe zwei Künstliche Intelligenzen (Google und OpenAI) befragt, warum Krebs entsteht. Die beiden wussten natürlich innerhalb 5 Sekunden eine Antwort (Top-Ten-Liste). Als Krebsursachen wurden ZUERST natürlich nur sog. „wissenschaftlich anerkannte“ Thesen berücksichtigt (grüne Blöcke – Bitte auf das Plus klicken, um den Block zu öffnen). KI’s sind bekanntlich politisch äußerst korrekt […]

Was will das Herz?
Alle | GESUNDHEIT | RUTENGÄNGER | WISSENSCHAFT

Was will das Herz?

Diesen Fragen geht die Radiästhetin Dr. Ulrike Güdel in einem lesenswerten Blog-Beitrag nach Es gibt unzählige Sprichworte über das Herz, wie Das ist mir zu Herzen gegangen… Es hat ihr das Herz gebrochen… Da geht ihm das Herz auf… Dies ist herzerwärmend… Geh aus, mein Herz und suche Freud… Sie ist hartherzig… Wie kann man […]

Video (22 Min.) mit Daniel Linder, Herausgeber einer Fachzeit für Radiästhesie in der Schweiz
Alle | ELEKTROSMOG | RUTENGÄNGER

Video (22 Min.) mit Daniel Linder, Herausgeber einer Fachzeit für Radiästhesie in der Schweiz

Wieder ein gutes Video auf Youtube entdeckt. Hier interviewt Walter Häge den Schweizer Daniel Linder, den Herausgeber der Fachzeit Radiästhesie und Radionik. Es wird ganz allgemein auf die Erdstrahlenproblematik eingegangen mit besonderer Bedeutung des gesundheitlichen Aspektes. Da gehts um Wasseradern, Erdstrahlen, Elektrosmog und individuelle Störfelder (z.B. ein energetisch schlechtes Bild)

Warum Pfarrer Kneipp an Krebs starb – Die fehlende sechste Säule
Alle | CHRONIK | GESUNDHEIT

Warum Pfarrer Kneipp an Krebs starb – Die fehlende sechste Säule

Pfarrer Sebastian Kneipp (1821-1897) war nicht nur zu seiner Zeit ein berühmter Gesundheitsapostel. Dessen fünf Thesen helfen auch heute noch vielen Menschen. Trotzdem ist Pfarrer Kneipp selber an Krebs verstorben. Wie und warum starb also Pfarrer Kneipp, der besser als viele andere wusste, wie man leben und wie man sich heilen konnte? Kneipp empfahl nicht […]

Alle | CHRONIK | RUTENGÄNGER | WISSENSCHAFT

Geschützt: Video (12 min.) und Text – Warum der durchtriebene Kardinal Richelieu das adelige und sehr erfolgreiche französische Rutengänger – Ehepaar Jean de Beausoleil und Martine de Bertereau im 17. Jahrhundert in den Kerker werfen ließ

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Videos (2 x je 5 min.) –  Interview mit Rutengänger Viktor Heitzmann zum Guten Schlafplatz
Alle | RUTENGÄNGER

Videos (2 x je 5 min.) – Interview mit Rutengänger Viktor Heitzmann zum Guten Schlafplatz

Erdstrahlen und Wasseradern beeinflussen unser Wohlbefinden und die Qualität des Schlafes? Der überwiegende Teil des Wissenschaftsbetriebes behauptet wie immer nein, aber das tut sie bei vielen anderen Dingen ja auch ;-)) Außerdem ist das Aufspüren dieser ominösen Strahlen auch bei Nicht-Studierten und Normalos ja ebenfalls umstritten. Rutengänger Viktor Heitzmann hält dies nicht davon und untersucht […]

Video (38 min.) Interview mit einem Geologen und Rutengängermeister Jiri zur Praxis der Brunnensuche
Alle | RUTENGÄNGER

Video (38 min.) Interview mit einem Geologen und Rutengängermeister Jiri zur Praxis der Brunnensuche

Interview führt Oliver Glöckner von Lebenskraft TV (Webseite wird seit 6 Jahren nicht mehr aktualisiert). Die Trefferquote von Dipl. Geologe und Hydrologe und Rutengängermeister Jiri liegt seinen Angaben nach bei nahe 100%. In diesem Interview sieht man wie man sogar in der Wüste Wasser findet. Sehr interessantes Interview zum Rutengänger-Werdegang des Geologen Jiri. Jiri verwendet […]

Kurzvideo (3 min.) Schweizer Wasserpendler Xaver Schmidlin aus Schlierbach: „Brunnensuche braucht sehr viel Übung“
Alle | RUTENGÄNGER

Kurzvideo (3 min.) Schweizer Wasserpendler Xaver Schmidlin aus Schlierbach: „Brunnensuche braucht sehr viel Übung“

Zu Besuch bei einem Schweizer Wasserschmöcker, welcher schon seit 50 Jahren seine Kunst betreibt Xaver Schmidlin ist ein Wasserschmöcker und hilft mit seinem Pendel schon seit 50 Jahren Landwirten bei der Wassersuche. Neuerdings auch mittels Google Maps per Fernmutung, wie am Video ersichtlich. Auch bei Tieren kommt sein Pendel zum Einsatz. Quelle: https://www.bauernzeitung.ch/Quelle: https://www.surseerwoche.ch/artikel/er-hat-die-gabe-wasser-im-boden-zu-finden

Kurzvideo (7 min.) Erdstrahlen & Störzonen durch Rutengänger finden – Dipl.-Ing. Joachim Götz erklärt wie
Alle | ELEKTROSMOG | RUTENGÄNGER | WISSENSCHAFT

Kurzvideo (7 min.) Erdstrahlen & Störzonen durch Rutengänger finden – Dipl.-Ing. Joachim Götz erklärt wie

Dipl.-Ing. Joachim Götz, der Vorstand des Forschungskreises für Geobiologie Dr. Hartmann e.V. erklärt in dem VIDEO, wie Rutengehen funktioniert und wie es eine große Hilfe für die Gesundheit sein kann. Dipl.-Ing. Joachim Götz erklärt fundiert, wie sich Störzonen, wie Erdstrahlen, Klüfte, Grundwasserströmungen, Wasseradern, Gitter-Kreuzungen auf unsere Gesundheit auswirken können. Der Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann […]

Kurzvideo (5 min.) – Wissenschaftliche Forschung von Prof. Hans-Dieter Betz, TU München sowie Knut Esken zum Rutengänger-Phänomen
Alle | RUTENGÄNGER | WISSENSCHAFT

Kurzvideo (5 min.) – Wissenschaftliche Forschung von Prof. Hans-Dieter Betz, TU München sowie Knut Esken zum Rutengänger-Phänomen

Rutengehen mit der Wünschelrute – Könnertum oder Scharlatanerie? Prof. Betz gibt zu Beginn des Videos zu, dass man geglaubt hätte, dass das Thema relativ rasch abgehandelt werden könnte, weil es eh nicht funktionieren würde. Aber eine kleinere, statistisch jedoch relevante Zahl von Rutengängern habe überdurchschnittliche Ergebnisse bei der technischen Überprüfung (Doppelblindversuche, ..) ihrer Fähigkeiten gezeigt. […]

Kurzvideo (3 min.) – Führende Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz äussern sich zu den Vorteilen der Radiästhesie und Radionik
Alle | RUTENGÄNGER | WISSENSCHAFT

Kurzvideo (3 min.) – Führende Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz äussern sich zu den Vorteilen der Radiästhesie und Radionik

Heute habe ich ein gutes Kurzvideo zum schnellen Einstieg in die Materie der Radiästhesie (Ruten- und Pendelkunde) auf Youtube entdeckt. Rosa Schwarzl, René Näf, Ute Quandt, Stefan von Arb, ihrerseits die Verantwortlichen der großen Radiästhesie-Vereinigungen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz kommen in kurzen Statements zum Wort. Definition Radiästhesie: Bei der Radiästhesie (Wiki) geht es […]

Tipps für die SchlafOase
Alle | ELEKTROSMOG | GESUNDHEIT | NATUR

Tipps für die SchlafOase

Schlaf dich gesund Angeregt durch eine Rubrik auf der Homepage von DI Barbara Jung –schlafdichgesund.at (bzw. makesense.at ) – hier eine Übersicht von vielen nützlichen Tipps & Tricks für einen erholsamen und gesunden Schlaf. Natürlich muss und kann man gar nicht jeden dieser Punkte umsetzen. Aber je mehr umso besser. Und in den meisten Fällen […]

Brain Change – Entdecke Deine Heilungsenergie
Alle | GESUNDHEIT | WISSENSCHAFT

Brain Change – Entdecke Deine Heilungsenergie

Univ.-Doz. Dr. Annemarie Schratter-Sehn, Leiterin der Strahlentherapie-Abteilung im Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien, erlebt eine überraschende Situation, als eine orthodoxe Strahlentherapeutin, die ihre Methoden skeptisch betrachtet, um Hilfe bei einer Patientin bittet. Die junge Frau leidet unter starken Nebenwirkungen, verursacht durch das seltene Recall-Phänomen nach intensiver Chemotherapie bei Krebs. Die Autorin wendet ihre auf Magnetismus basierenden Methoden […]

Woran glauben eigentlich die Wissenschaftler?
Alle | WISSENSCHAFT

Woran glauben eigentlich die Wissenschaftler?

Laut dem Kardiologen Pim van Lommel glauben von den 200 bekanntesten Mitgliedern der amerikanischen Akademie der Wissenschaften nur 7 % an Religion oder irgendeine Form der Spiritualität. 93 % dieser Wissenschaftler glauben jedoch an gar nichts. Dies steht in starkem Kontrast zu knapp 60 % der Amerikaner, welche immer noch an irgendeine Form von Religion, […]

Youtube-Video über Nahtod – Erfahrungen als Begegnung mit dem Jenseits? – Kardiologe van Lommel spricht in seinem Buch über Endloses Bewusstsein
Alle | WISSENSCHAFT

Youtube-Video über Nahtod – Erfahrungen als Begegnung mit dem Jenseits? – Kardiologe van Lommel spricht in seinem Buch über Endloses Bewusstsein

Weltweit wurden bereits weit über 400.000 Stück verkauft und in 11 Sprachen übersetzt. Einleitung Nahtoderfahrungen (NTE) sind Berichte von Menschen, die sich in einer Situation befanden, in der sie kurz vor dem Tod standen. Sie schildern dabei oft ähnliche Erlebnisse, wie beispielsweise das Gefühl, aus dem eigenen Körper herausgeschleudert zu werden, das Erleben eines Tunnels […]

FILM. Geh doch mal wieder barfuß: Die Wissenschaft vom nackten Fuß –> Heilung durch Erdung
Alle | GESUNDHEIT | NATUR | WISSENSCHAFT

FILM. Geh doch mal wieder barfuß: Die Wissenschaft vom nackten Fuß –> Heilung durch Erdung

ERDE am falschen Ort kann zwar krank machen (Erdstrahlen .. ), aber ERDE macht meistens gesund, so zu sehen im Dokumentarfilm The Earthing Movie. Dort wird das wissenschaftliche Phänomen enthüllt , wie wir unseren Körper heilen können, indem wir ganz einfach barfuß auf der Erde stehen 🙂​ Natürlich kommt es laut Radiästheten auch darauf an, […]

Kaiser Franz Josef befördert Rutengänger zum Hauptmann
Alle | CHRONIK | RUTENGÄNGER

Kaiser Franz Josef befördert Rutengänger zum Hauptmann

Franz Josef I. (1830-1916) Kaiser von Österreich, König von Ungarn im Ornat des Goldenen Vlisses. Lithographie von Gabriel Decker, ca. 1850 | commons.wikimedia.org Der Erste Weltkrieg unterbrach in Deutschland und Frankreich den Aufschwung der Radiästhesie (Pendel- und Rutenkunde), welche bis dahin mit viel Literatur und Zeitungsartikeln – auch in der wissenschaftlichen Welt – auf sich […]

Asbeneth, die Frau des biblischen Josef findet mit der Rute Wasser in der Wüste, ist aber schon 4000 Jahre her ..
Alle | CHRONIK

Asbeneth, die Frau des biblischen Josef findet mit der Rute Wasser in der Wüste, ist aber schon 4000 Jahre her ..

ÄGYPTEN. Die Frau des biblischen Josef von Ägypten hieß Asenat (oder Asbeneth). Sie war die Tochter des Priesters Potiphera von On, dem Hauptmann der Leibwache des Pharaos, der Josef als Sklaven gekauft hatte. Josef heiratete Asenat erst, nachdem er zum Vizekönig Ägyptens ernannt worden war. Jeder kennt die Geschichte von den sieben fetten und sieben […]