Warum Internet

Warum eine eigene Homepage zum Thema Wünschelrutengänger ?

Josef Reinthaler junior, Homepagebetreiber und Webseitengestalter

Als Jugendliche waren Berthold Reinthaler (Vater von Martin Reinthaler) und besonders Onkel Josef Reinthaler junior oft bei  Brunnensuchaktionen und der Untersuchung belasteter Schlafstellen durch Großvater Josef senior mit dabei und konnten sogar selber einige Jahre das Rutengehen mit der sogenannten Wünschelrute. In so einer Familie konnte man sich jedenfalls ein viel authentischeres Bild vom Rutengehen verschaffen, als wenn man nur einige Fachbücher gelesen oder hie und da einem Rutengeher bei der Arbeit zugesehen hätte.

In späteren Jahren fasste dann Martins Onkel Josef den Entschluss, besonders das Wissen über „Erdstrahlen als Krankheitserreger“ mittels einer Internetseite zu verbreiten:  Je mehr Menschen dieses Wissen in welcher Form auch immer weiter geben, um so größer der Nutzen für alle, so sein Credo. Denn Grenzwissenschaften wie das Rutengehen haben es in einer immer mehr „verwissenschaftlichten“ Welt sehr schwer, weil hier vieles noch im Fluss ist und oft nicht reproduzierbar ist.

rutengeher.at wird zu guterplatz.info

Die per Ende 2023 mit WordPress neugestaltete Webseite GuterPlatz.info ist lediglich das Update zu Rutengeher.at (Alias-Adressen: rutengänger.at und erdstrahlen.at ). Rutengeher.at existiert schon seit 2001 und wird wohl mit Jahresbeginn 2024 in guterplatz.info aufgehen (mit Weiterleitungsfunktion). Das Update wurde notwendig, da die bisherige Webseite am Handy nicht mehr gut zu lesen war und es außerdem diverse rechtliche Veränderungen gegeben hat seit die Seite vor 22 Jahren in Betrieb ging. Inhaltlich hat sich bei den statischen Seiten nicht viel verändert. Lediglich der BLOG ist jetzt viel aktueller. Auch wurde die Linkliste massiv überarbeitet und ist jetzt wirklich eine Art Hub in die Welt der Radiästhesie.

Wikipedia als Informationskanal?

Hier noch ein Link zur Definition der Wünschelrute auf Wikipedia. Aber bitte bei Wikipedia generell sehr aufpassen, denn diese scheinbar neutrale Plattform informiert bei vielen kontroversiellen Themen sehr eindimensional und transportiert tendenziell Mehrheitsmeinungen einflussreicher Gruppierungen (aus Politik, Wissenschaft, Gesellschaft, etc.). Wiki ist daher bei heiklen Themen bitte nur als Diener der sogenannten „politischen Korrektheit“ und als Transportgefäß für die Veröffentlichte (akademische) Meinung zu sehen.

Sind die Themen nicht kontroversiell, ist es jedoch ein sehr angenehmes Online-„Lexikon“ zur Grundinformation, welches jedoch sehr bald durch KI’s ersetzt werden dürfte, denn KI’s werden schwerpunktmäßig wohl als Super-Lexikon für alles genützt werden. Die Grundproblematik der Einflussnahme potenter Gruppierungen ist jedoch auch hier gegeben, weil KI-Prozesse letztlich (inklusive Cloud-Verarbeitung) auf eine Handvoll Konzerne im Westen konzentriert sind. Das Internet der oft all zu freien Meinungsäußerung wie wir es kennen, stirbt aber sowieso langsam. In spätestens 10 Jahren (2033) dürfte das aktuelle offene Internet nur mehr ein Relikt sein. Die Verteilung von Online-Informationen wird dann weltweit sehr viel regulierter sein gemäß der dann herrschenden Doktrin.

Manchmal sind aber zumindest die Wikipedia-Quellen-Links bei heiklen Themen brauchbar für eine scheuklappenlose Auseinandersetzung; das ist beim Thema Wünschelrute leider auch nicht der Fall, da hier fast nur Kritiker mit Links beehrt wurden und nicht einmal die äußerst akribisch durchgeführten x-tausenden Schlafplatz-Untersuchungen von Käthe Bachler angeführt wurden, was eher typisch ist für diese Webseite.

Josef Reinthaler junior

WEBSEITE PRIMÄR FÜR INTERESSIERTE LAIEN

Die Informationen über die Grenzwissenschaft der Radiästhesie (Rutengehen und Pendeln) auf den folgenden Seiten sind primär für den interessierten Laien gedacht und wurden von Josef Reinthaler jun. (Onkel von Martin Reinthaler) verfasst. Natürlich ist hier sehr vieles noch ein Herantasten an die Wahrheit, an die endgültige Realität, welche irgendwann auch einmal zumindest teilweise Wissenschaft sein wird.

Wer sein Wissen darüber hinaus noch vertiefen will, der wird in der „Service“-Ecke bei Buchtipps und Links sicher fündig werden.

Warum Krebs entsteht. KI steht Rede und Antwort
Alle ELEKTROSMOG GESUNDHEIT WISSENSCHAFT

Warum Krebs entsteht. KI steht Rede und Antwort

Diesmal etwas Statistik. Ich habe zwei Künstliche Intelligenzen (Google und OpenAI) befragt, warum Krebs entsteht. Die beiden wussten natürlich innerhalb 5 Sekunden eine Antwort (Top-Ten-Liste). Als Krebsursachen wurden ZUERST natürlich nur sog. „wissenschaftlich anerkannte“ Thesen berücksichtigt (grüne Blöcke – Bitte auf das Plus klicken, um den Block zu öffnen). KI’s sind bekanntlich politisch äußerst korrekt […]

Was will das Herz?
Alle GESUNDHEIT RUTENGÄNGER WISSENSCHAFT

Was will das Herz?

Diesen Fragen geht die Radiästhetin Dr. Ulrike Güdel in einem lesenswerten Blog-Beitrag nach Es gibt unzählige Sprichworte über das Herz, wie Das ist mir zu Herzen gegangen… Es hat ihr das Herz gebrochen… Da geht ihm das Herz auf… Dies ist herzerwärmend… Geh aus, mein Herz und suche Freud… Sie ist hartherzig… Wie kann man […]

Video (22 Min.) mit Daniel Linder, Herausgeber einer Fachzeit für Radiästhesie in der Schweiz
Alle ELEKTROSMOG RUTENGÄNGER

Video (22 Min.) mit Daniel Linder, Herausgeber einer Fachzeit für Radiästhesie in der Schweiz

Wieder ein gutes Video auf Youtube entdeckt. Hier interviewt Walter Häge den Schweizer Daniel Linder, den Herausgeber der Fachzeit Radiästhesie und Radionik. Es wird ganz allgemein auf die Erdstrahlenproblematik eingegangen mit besonderer Bedeutung des gesundheitlichen Aspektes. Da gehts um Wasseradern, Erdstrahlen, Elektrosmog und individuelle Störfelder (z.B. ein energetisch schlechtes Bild)

Bowen für die Gesundheit. Anfänge und Wirkungsweise
Alle GESUNDHEIT

Bowen für die Gesundheit. Anfänge und Wirkungsweise

In diesem Blog wird ja hauptsächlich über das Rutengehen und seine Phänomene berichtet (Radiästhesie, Geopathologie, Geomantie, ..) mit primärem Schwerpunkt Gesundheit von Mensch, Tier, Pflanze. Hin und wieder wollen wir aber auch einen kurzen Blick auf neuartige oder alternative Behandlungsmethoden werfen. Diesmal schauen wir uns BOWEN (oder Bowtech) an, eine relativ neue Methode der Muskel- […]